Helga Vockenhuber

Biografie

Helga Vockenhuber (geb. 1963) lebt in Mondsee. Anfangs noch eher im Bereich Schmuck angesiedelt, thematisiert sie in ihrem künst­lerischen Schaffen zentrale Fragen der Welt­religionen, insbesondere den Weg des Menschen zu einem inneren Frieden und zu sich selbst. Für ihre Bronzearbeit »Kontemplation« begab sich die Künstlerin auf die Suche nach der spirituellen Sinnlichkeit des menschlichen Körpers und vereinte in ihr charakteris­tische Merkmale von Menschen unter­schiedlicher Herkunft. Vockenhubers Wunsch ist es, die Würde des Menschen und die ihm inne­wohnende geistige Welt darzustellen und zu vermitteln sowie auf seine Einzig­artigkeit hinzuweisen.